Call us toll free: +49 (0) 30 29 36 32 80
Top notch Multipurpose WordPress Theme!

Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung

 1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite varenta.de (die „Webseite“).

Die VARENTA Holding GmbH („VARENTA“) ist mit Blick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Webseite Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Welche Daten wir im Rahmen der Nutzung unserer Webseite erheben, zu welchen Zwecken und auf welche Weise wir diese Daten nutzen und welche Rechte Ihnen zustehen, erläutern wir Ihnen im Folgenden. Bitte beachten Sie, dass die Webseite Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten kann, auf die wir keinen Einfluss haben und für die diese Datenschutzerklärung nicht gilt.

2. Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

a) Webseitenbesuch

aa) Unsere Webseite können Sie grundsätzlich besuchen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Unsere Systeme erfassen automatisch jeden Zugriff bzw. Abruf unserer Webseite und speichern diese temporär in einer Protokolldatei („Logfiles“). Dies ist bei den meisten Webseiten üblich. Zu den in diesem Rahmen gespeicherten Daten gehören insbesondere die folgenden Daten:

·         IP-Adresse des anfragenden Rechners,

·         Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,

·         Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

·         jeweils übertragene Datenmenge,

·         Name und URL der aufgerufenen Datei,

·         Erkennungsdaten des verwendeten Browsers.

bb) Die gespeicherten Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordbar. Auch personenbezogene Nutzerprofile werden grundsätzlich nicht erstellt (bitte beachten Sie jedoch die nachfolgenden Ausführungen zu „Analysetools“). Die vorgenannte Verarbeitung der Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) und zu internen systembezogenen Zwecken (technische Administration, Systemsicherheit). Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung der Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Systeme.

Handelt es sich bei der Verarbeitung der Daten im Rahmen des Besuchs der Webseite um personenbezogene Daten, beruht die entsprechende Verarbeitung dieser Daten insoweit auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Das berechtigte Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken.

b) Kontaktaufnahme durch E-Mail

aa) Auf der Webseite stehen verschiedene Möglichkeiten der Kontaktaufnahme durch E-Mail mit uns zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns auf diesem Weg oder lassen Sie uns eine Anfrage zukommen, so werden die von Ihnen mittels E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten von uns gespeichert. Wir erheben insoweit keine Pflichtangaben, sondern empfangen und speichern nur die personenbezogenen Daten, die Sie an uns übermitteln. Eine Verwendung dieser Daten findet ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der entsprechenden Anfrage statt.

bb) Für die Verarbeitung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen) die Rechtsgrundlage. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich daraus, dass wir nur durch eine entsprechende Verarbeitung der Daten des Nutzers die von dem Nutzer gewünschte Handlung (z.B. Beantwortung von Anfragen) durchführen können. Zielt der Kontakt auf die Möglichkeit der Herstellung einer Geschäftsbeziehung oder eines Anstellungsvertrages ab, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c) Newsletter

aa) Soweit auf der Webseite gegebenenfalls die Möglichkeit besteht, einen kostenfreien Newsletter zu bestellen, wird bei einer von Ihnen hierfür vorgenommenen Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse übermittelt. Dies dient dazu, Ihnen den bestellten Newsletter zuzustellen. Der Newsletter kann von Ihnen jederzeit abbestellt werden. Dies kann über den sich in jedem Newsletter enthaltenen opt-out-Link erfolgen. Eine Speicherung Ihrer Daten erfolgt nur solange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Danach wird Ihre E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletter gesperrt und gegebenenfalls insgesamt gelöscht.

bb) Für die Verarbeitung der Daten betreffend einen Newsletterversand durch uns sind Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung des Nutzers) oder, bei Vorhandensein einer Geschäftsbeziehung im Hinblick auf Informationen über zumindest ähnliche Dienstleistungen durch uns, gegebenenfalls auch Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung) die Rechtsgrundlagen.

d) Einsatz von Cookies

aa) Durch unsere Webseite werden sogenannte Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die durch die Software Ihres Browsers gespeichert werden und deren Daten der technischen Sitzungssteuerung dienen. Cookies erleichtern Ihnen die Navigation durch unsere Webseite und ermöglichen uns zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite eine anonyme Auswertung des Nutzerverhaltens. Ein Personenbezug kann aus den Cookies nicht hergestellt werden.

Gegebenenfalls setzen auch wir sogenannte Language-Cookies ein, um zu erkennen, ob ein Nutzer unsere Webseite in der deutschen oder englischen Sprachversion ansehen will bzw. ansieht. Diese Cookies werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Von den meisten Browsern werden Cookies automatisch akzeptiert, wobei Ihnen jedoch in der Regel eine Möglichkeit zur Verfügung steht, Ihren Browser so zu konfigurieren, dass keine Cookies gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Werden Cookies vollständig deaktiviert, kann dies jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite (vollständig) nutzen können.

bb) Für die vorstehende Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) Rechtsgrundlage. Das berechtigte Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken, zur Optimierung der Webseitennutzung und um Ihre User-Experience zu verbessern.

e) Google Analytics

aa) Durch unsere Webseite wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) genutzt. Dies ermöglicht es uns, die Nutzung unserer Webseite auszuwerten und Informationen über die Bedürfnisse der Nutzer zu sammeln, um auf dieser Basis die Nutzerfreundlichkeit unseres Online-Angebots und dessen Qualität zu erhöhen. Dazu werden insbesondere aggregierte und anonyme statistische Daten erhoben. Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch sie ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da diese Webseite eine IP-Anonymisierung verwendet, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

bb) Durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software können Sie die Speicherung der Cookies verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

cc) Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, das die Erfassung durch Google Analytics innerhalb der Webseite zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für die Webseite, löschen Sie Ihre Cookies in Ihrem Browser, müssen Sie diesen Link erneut anklicken): http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

dd) Weitere Informationen zu Google Analytics erhalten Sie hier:
http://www.google.com/analytics/terms/de.html,  http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,  http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
und bei Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA.

ee) Für die vorstehend beschriebenen Verarbeitungen von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen; das berechtigte Interesse besteht hier darin, dass es für den Betrieb unserer Webseite wichtig ist zu verstehen, ob und wie (oft) die Webseite genutzt wird) Rechtsgrundlage.

f) Weitere Informationen zu Google

Google hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Google hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einhalten wird. Die EU-Kommission geht davon aus, dass die USA einen angemessenen Rechtsschutz für personenbezogene Daten gewährleisten, die im Rahmen des Privacy Shields aus der EU an selbstzertifizierte Organisationen in den USA übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

3. Datenweitergabe an Dritte

Ohne Ihre Zustimmung werden die im Rahmen der Nutzung der Webseite erhobenen personenbezogenen Daten - vorbehaltlich anderer in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich beschriebener Fälle -  nicht an Dritte weitergegeben oder in sonstiger Weise übermittelt. Hiervon sind Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden ausgenommen, soweit wir dazu rechtlich verpflichtet sind. Für diese Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung) Rechtsgrundlage.

Gegebenenfalls werden von uns für den Betrieb der Webseite und für die die auf der Webseite angebotenen Leistungen (beispielsweise Hosting der Webseite oder Newsletterversand) externe Dienstleister eingesetzt, die personenbezogene Daten von Ihnen im Auftrag von uns verarbeiten. In diesem Fall verarbeiten diese Dienstleister die Daten ausschließlich nach unseren Weisungen. Für solche Datenverarbeitungen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen) und Art. 28 DSGVO (Auftragsverarbeitung) Rechtsgrundlage.

4. Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre von uns im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite erlangten personenbezogenen Daten nur, solange dies notwendig ist, um Ihre Anliegen bzw. Anfragen an uns zu bearbeiten, danach nur in dem Umfang und soweit wir dazu aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten verpflichtet sind. Dies gilt, soweit sich aus den übrigen Regelungen dieser Datenschutzerklärung keine andere Speicherdauer ergibt. Soweit wir Ihre Daten nicht mehr für die oben beschriebenen Zwecke benötigen, werden sie während der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist lediglich gespeichert und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

5. Ihre Rechte

Auskünfte über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten können Sie jederzeit von uns verlangen. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie gegenüber uns darüber hinaus das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung der entsprechenden Daten, das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu widersprechen sowie darauf, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen.

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen das anwendbare Datenschutzrecht verstößt, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz beschweren.

6. Kontakt

Zu allen Fragen betreffend das Thema Datenschutz können Sie mit uns unter der eingangs angegebenen Adresse sowie über die E-Mail-Adresse info@varenta.de, per Telefon unter +49 30 2936328-0 oder per Fax unter +49 30 2936328-99 Kontakt aufnehmen.

7. Datensicherheit

Zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte, unterhalten wir aktuelle technische Maßnahmen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechend angepasst werden.

8. Änderung der Datenschutzerklärung

Aufgrund von gesetzlichen Änderungen oder beispielsweise der Weiterentwicklungen unserer Webseite, kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Daher empfehlen wir Ihnen, in angemessenen Abständen unsere Datenschutzerklärung noch einmal durchzulesen.